Endlich Weihnachten

Dreimal dürft Ihr raten, wer sich hier so leuchtend in Szene setzt. Kleiner Tipp: Es ist kein Tannenbaum, auch wenn sie gern als solcher besungen wird.

Tagsüber ist diese Fichte schon eine recht imposante Erscheinung, aber zur Zeit gefällt mir der abendliche Anblick noch besser. Mein Heimweg führt mich abends an diesem Christbaum vorbei, und jeden Abend freue ich mich aufs Neue über das Glitzern und Funkeln der Lichter, die sich im Wind wiegen. So war es auch heute – endlich Schluss nach einer letzten hektischen Vorweihnachtswoche. Ich freue mich auf Kerzenschein und Tannenduft. Der Heilige Abend kann kommen.

Frohe Weihnachten und schöne Feiertage an alle Blogleserinnen und -leser und natürlich an Andrea und Martin!

Advertisements

6 responses to this post.

  1. Posted by susanne on 24. Dezember 2011 at 00:08

    Doris, Liebes, Danke für dieses wunderschöne Bild.
    Ich wünsche Dir ein schönen Weihnachtsfest und ein paar ruhige, erholsame Tage. Und natürlich auch für Martin und Andrea!
    viele Grüße, Susanne

  2. Liebe Doris,

    und all Ihr Anderen dort draußen.
    Frohe Weihnachten und einen guten Start ins neue Jahr
    wünscht Euch von Herzen…

    Andrea

  3. Auch von mir alles Gute und Liebe für alle, die hier aktive Schreiber oder Leser sind! Lasst es Euch Weihnachten richtig gut gehen!
    Martin

  4. Merry Christmas to you too! I am a Swiss-Canadian and celebrate today also. It is challenging to explain „Christchindli“ to our four-year-old who obviously has many many friends who only know „Santa“. Thank you for sharing your view of Christmas in Germany!

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: