Wickelfruchtstrauß

Nachdem Martin uns hier neulich die Augen für die Fruchtstände des Mädesüß geöffnet hat, habe ich beim letzten Spaziergang genauer aufgepasst und nach Wickelfrüchten Ausschau gehalten.  🙂 Die Dinger sind ziemlich klein, machen in der Masse aber ordentlich was her und sind mitnichten nur einfach grün – da gibt es ganz tolle Farbschattierungen über Grün, Braun, Rötlich-Violett. Richtig dekorativ ist das und ein kleiner Farbklecks an den Wiesen, jetzt, wo es kaum noch Blüten gibt. Ein paar Stengel mussten mit, da konnte ich nicht dran vorbeigehen. Ich habe sie mit einem Blutweiderich, einem Pfaffenhütchenzweig und ein paar letzten Gartenblüten zu einem kleinen Herbststrauß kombiniert.
Image

Der Herbst ist noch jung …

Advertisements

7 responses to this post.

  1. Posted by Christiane on 21. September 2013 at 12:50

    Ich sitze gerade hier und lese am PC unsere Wuppertaler Zeitung und da kommt mir dieser hübsche Strauß dazwischen. Der ist wunderschön liebe Doris und ja, Du hast recht der Herbst ist noch jung, aber er kommt mit großen Schritten daher.
    Ein wunderschönes Wochenende mit ein wenig Sonne wünschen Dir/Euch
    Christiane & Co.
    Günter hat morgen leider einen langen Tag, er ist Wahlvorstand in Erkrath ;-((

    • Hallo Christiane,
      heute hatten wir wieder Sonne, war richtig schön warm. Heute nacht dürfte es aber relativ frisch werden! Hoffentlich hat Günter schon oder wenigstens bald alles überstanden.
      Ich schreibe Dir bald ein Kärtchen. 🙂

      Liebe Grüße,
      Doris

      • Posted by Christiane on 22. September 2013 at 20:30

        Hallo Doris, bei uns war es heute gemischt, mal kam die Sonne und damit auch mein Schatz gegen 13.30h – dann waren wir wählen, gerade um die Ecke bei uns in der Grundschule , es war stetig und es kamen immer wieder Leute die nach uns gewählt haben.
        Er hatte bis 16.30 h frei und ist dann wieder los. Bis jetzt habe ich noch nichts gehört. Bin ganz gespannt, aber ich denke mal Frau Merkel wird uns noch 4 Jahre begleiten.
        Melde mich wieder mit Neuigkeiten.
        Übrigens, die Fruchtstände des Mädesüß habe ich bestimmt schon mal gesehen. Werde bei dem nächsten Spaziergang drauf achten.
        Ganz liebe Grüße und ich bin gespannt auf Post von Dir.
        Bis bald
        Christiane

  2. Hallo Doris
    Ein wunderschöner Strauss, diese Farben einfach herrlich.
    Ich habe die Wickelfrüchte mir auch angeschaut und war erstaunt wie klein die bei uns sind 🙂 Hat Martin sein Foto mit den Früchten vergrößert oder gibt es dort so große Mädesüßfrüchte?
    Morgen soll es wieder warm und schön bei uns werden.
    Ein schönes Wahlwochenende.
    Gruß Claudia

    • Hallo Claudia,
      hihi, so ging es mir auch – ich war baff, dass die Dinger so klein sind. 😉 Entweder haben wir hier Miniatur-Mädesüße oder Martin hat ordentlich vergrößert auf seinem Foto. Deshalb haben wir wahrscheinlich auch alle auf die Kappuzinerkresse getippt.
      Der Herbst schreitet voran, ich sehe in den letzten Tagen schon leicht angefärbte Blätter an den Bäumen und die ersten auf dem Boden.

      Einen schönen Wahlabend noch und LG,
      Doris

  3. Hallo Doris, der Strauß ist ja total hübsch, da beneide ich Dich doch drum 😀
    Mädesüß – noch nie gehört, noch nie gesehen….

    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag
    Sigi

    • Hallo Sigi,
      dankeschön. 🙂 Vielleicht gibts bei Euch auf der Insel echt kein Mädesüß? Es braucht Feuchtigkeit, so viel steht fest. Vielleicht alles zu salzig bei Euch? Keine Ahnung, kann ich mir aber fast wieder nicht vorstellen.
      Mach Dir nichts draus, dafür hast Du Pflanzen, die es bei uns nicht so wirklich und schon gar nicht häufig gibt. Sanddorn habe ich doch mal irgendwo bei Dir gesehen, oder? Da würde ich Dich drum beneiden, aber volle Lotte …

      Viele Grüße,
      Doris

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: