Posts Tagged ‘Chili’

Scharfe Geschenke

… ein wenig verspätet gibts noch was Scharfes zu Weihnachten! Andreas getrocknete Chilis machen sich äußerst dekorativ auf Geschenkpäckchen, die wir Euch hier virtuell zukommen lassen wollen.

Geschenke

Bis bald!

Advertisements

Chilischwemme

Sooo viele Chilis dieses Jahr! Als ich im zeitigen Frühjahr die Samen auf der Fensterbank vorgezogen habe, nahm ich extra ein paar mehr. Das Saatgut war schon älter und ich dachte, so würden wenigsten zwei, drei Pflanzen aufgehen. Doch dann sind sie alle aufgegangen!
Und da ich so ungern welche wegwerfe , haben sie alle einen Platz im Gewächshaus und aus Platzmangel eben einfach in Töpfen auf der Terrasse bekommen. So würde sich der Überschuss vermutlich auf natürliche Weise lösen, dachte ich. Ich bin davon ausgegangen, das der ostfriesische Sommer nicht genug Sonne und Wärme zu bieten hätte, damit die Chilis ausreifen würden.

Foto 3

Doch weit gefehlt, alle Pflanzen gediehen prächtig und so kam es zur Chilischwemme.
Wir essen sehr gerne scharf und verwenden sie fast täglich in der Küche. Doch diese Massen würden für den Rest unseres Lebens reichen, vorausgesetzt wir werden mindestens einhundert Jahre alt ;).
Es musste also noch eine zusätzliche Verwertungsidee her!
Und hier ist sie:
Ich habe die Chilis in allen Reifegraden und Farben geerntet.

foto-51

Mit Hilfe einer Nadel habe ich sie auf Baumwoll- oder Bastfäden gezogen und zum Trocknen aufgehängt. Sie hängen unter unseren Lampen im Eingangsbereich und im Wohnzimmer. Das war praktisch, da ich so keine extra Schnüre spannen musste und zudem sieht es dekorativ aus.

Foto 2

Wenn sie völlig getrocknet sind, steht Weihnachten vor der Tür. Dann werden die Chilizöpfe die Weihnachtspäckchen zieren. Und wer sie gerne mag, hat gleich eine peppige Würze für das kommende Jahr ;).