Posts Tagged ‘Spatzen’

Hackedicht

Buntspecht„Hackst du dicht am Stamm entlang, kommt noch jeder Käfer dran.“ Ein Spruch, der in keiner Spechtschule fehlen sollte! Das Hauptmotiv auf dem Foto ist leider ein klein wenig verwackelt – ein Specht in Aktion ist irgendwie ein undankbares Fotomodell. Pflanzen sind wesentlich leichter zu fotografieren …

Jedenfalls hackte sich der Buntspecht neulich Zentimeter für Zentimeter an der Felsenbirne hoch, immer auf der Suche nach Fressbarem. Dabei hatte er vorher minutenlang den Meisenknödel bearbeitet und reingehauen, was das Zeug hielt. Klar, dass da auch einiges runtergefallen ist, sehr zur Freude der kleineren Vögel, die der Grobian vom Futterplatz verdrängt hatte. Ich stelle mir gerade vor, wie die Spatzen unten am Boden hocken und ihn anfeuern: „Jo, Buntspecht, hau drauf!“, denn was unten liegt, braucht man schließlich nicht mehr aus dem runden Wackelteil im Geäst rauspicken. Wozu sich mehr Arbeit machen als unbedingt nötig? Spatzen sind nicht dumm. Der Buntspecht aber auch nicht, der kommt nämlich jeden Winter vorbei und schaut, ob’s was Kostenloses zu futtern gibt. Nebenbei säubert er die Bäume und Sträucher bei uns und in den Nachbargärtern und dezimiert die Krabbelviecher. Das nenne ich eine klassische Win-Win-Situation, die obendrein noch gute Laune macht, denn er ist ja schon ein Hübscher, der Buntspecht.

Advertisements